Männerarbeit
http://maennerarbeit.kibac.de/index.html?view=detail&id=aa97f316-a52f-4ab3-b72e-10604292989a

Nur für Männer

 
 
 
Männergruppe Maria Laach
 
 
 

Die Angebote des Fachbereichs Männerarbeit im Bischöflichen Generalvikariat Aachen wollen Männern die Gelegenheit geben, sich mit anderen Männern im geschützten Rahmen auszutauschen und miteinander zu vernetzen. Eine Gruppe interessierter und interessanter Männer bereitet die Veranstaltungen vor und lädt dazu ein. Weitere Angebote gibt es hier

 
 
Maria Laach im Hintergrund

Vollbild

 
 

 

19.02.2016, 17:00 - 21.02.2016, 14:00 · Maria Laach

Atem holen - Besinnungstage für Männer

Exerzitien für beruflich und privat gestresste Männer

Noch nie in der Geschichte der Menschheit hatte Mann so viel Zeit für sich und seine Familie, für Freunde und Fitness, für Hobbys und Reisen. Gleichzeitig hat Mann heute ständig das Gefühl, der Zeit hinterher zu hecheln und kommt dabei ganz außer Atem. Die Menge an Möglichkeiten, die alle ihren Zeittribut fordern, stresst jeden Mann, der allem und allen gerecht werden will und von allem etwas mitbekommen möchte.
Da hilft nur eines: Immer wieder innehalten, Atem holen und sich besinnen darauf, wofür Mann leben will. 

  • Wie merke ich, was ich wirklich will?
  • Wie kann ich meine Beziehungen zu Frauen, Kindern und Freunden lebendig gestalten?
  • Was will ich (noch) beruflich erreichen und zu welchem Preis?

Wer rastet, hat mehr vom Leben. Ihre Fragen und Ideen stehen im Mittelpunkt der Tage der Besinnung. Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Wochenende mit anderen Männern gemeinsam zur Besinnung zu kommen.


Details zu dieser Veranstaltung

Termin

19.02.2016, 17:00 - 21.02.2016, 14:00


Veranstaltungsort

Abtei Maria Laach
56653 Maria Laach


Kosten

85 Euro


Anmeldung

Fachbereich Männerarbeit
E-Mail: abt.13@bistum-aachen.de
Telefon: 0241 / 452-541
Fax: 0241 / 452-208


Dateien zum Download

 
 
Maria Laach im Hintergrund

Vollbild

 
 

 

Atem holen - Besinnungstage für Männer

Exerzitien für beruflich und privat gestresste Männer

Noch nie in der Geschichte der Menschheit hatte Mann so viel Zeit für sich und seine Familie, für Freunde und Fitness, für Hobbys und Reisen. Gleichzeitig hat Mann heute ständig das Gefühl, der Zeit hinterher zu hecheln und kommt dabei ganz außer Atem. Die Menge an Möglichkeiten, die alle ihren Zeittribut fordern, stresst jeden Mann, der allem und allen gerecht werden will und von allem etwas mitbekommen möchte.
Da hilft nur eines: Immer wieder innehalten, Atem holen und sich besinnen darauf, wofür Mann leben will. 

  • Wie merke ich, was ich wirklich will?
  • Wie kann ich meine Beziehungen zu Frauen, Kindern und Freunden lebendig gestalten?
  • Was will ich (noch) beruflich erreichen und zu welchem Preis?

Wer rastet, hat mehr vom Leben. Ihre Fragen und Ideen stehen im Mittelpunkt der Tage der Besinnung. Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Wochenende mit anderen Männern gemeinsam zur Besinnung zu kommen.


Von Anja Klingbeil

Veröffentlicht am 26.01.2016

Dateien zum Download

 
Test